hps_banner_04.jpg

Glück ist vor allem die ruhige, frohe Gewissheit der Unschuld. - Henrik Ibsen, norwegischer Dichter (1828 - 1906)


Der Religionsunterricht fällt grundsätzlich in den Aufgaben- und Kompetenzbereich der Kirchen. Er wird entweder durch die Lehrperson selbst, oder durch eine Fachperson der Kirche in enger Zusammenarbeit mit der Lehrperson erteilt. Der Religionsunterricht wird während der obligatorischen Schulstunden erteilt. Spezielle Themen, wie die Vorbereitung auf Kommunion, Firmung und Konfirmation, werden in enger Zusammenarbeit mit den Kirchen unterrichtet.

Wer ist online

Aktuell sind 56 Gäste und keine Mitglieder online

Werbung
powered by xenoo